Blog

von Matthias Göggerle und Andrea Geipel

Nun da der Frühling vor der Tür steht und es endlich wieder sonniger und wärmer wird, graut es den Pessimist*innen unter uns schon wieder vor dem kommenden Herbst – völlig zu Unrecht! Schließlich ist der Herbst doch traditionell die Zeit, in der die alljährliche Reihe des Symposiums „Das digitale Objekt“ stattfindet, so natürlich auch im Jahre 2021!

Das “digitale Objekt III – Linked” wurde im letzten Jahr aus uns allen wohlbekannten Gründen zum ersten Mal komplett digital durchgeführt. Dabei haben wirviel gelernt, teilweise unkonventionelle Formate und Tools ausprobiert sowie bekannte und neue Gesichter getroffen.

Der vierte Teil unserer Reihe wird dieses Jahr am 12. und 13. November ebenfalls zum größten Teil digital stattfinden. Beim Thema „Die digitale Vermessung der Welt“ dreht sich diesmal alles um die Aneignung von Räumen im digitalen Raum. Dabei sollen Fragestellungen von 3D-Vermessungstechniken, AR/VR-Projekten ebenso thematisiert werden wie die Erstellung von virtuellen Welten und die Rolle von Gamification in der musealen Vermittlung. Kollaborative und kreative Projekte – vergangene und kommende – komplettieren das Programm des Digitalen Objektes ebenso wie die schon zur Tradition gewordenen Pre-Conference Workshops.

Wie in den vorausgegangenen Jahren werden wir auch beim Digitalen Objekt IV wieder etablierte Formate mit neuen Tools zusammenbringen, um ein informatives, spannendes und kurzweiliges digitales Symposium auf die Beine zu stellen. Hierbei soll vor allem der Austausch mit den Teilnehmer*innen im Fokus stehen, der uns gerade bei einer digitalen Veranstaltung wichtiger denn je erscheint.

Ausführliche Details zum Programm sowie den Votragenden folgen in einem weiteren Update über unsere üblichen Kanäle; den Blog des Deutschen Museums, den Blog des DMD und Twitter (@dmdmuc). An dieser Stelle sein nur so viel versprochen: Langweilig wird es mit Sicherheit nicht!

Comments

There are currently no comments

New Comment

please all fields with the * are mandatory fields


Das Deutsche Museum braucht Ihre Hilfe!


Zwei Monate Schließung und die jetzt geltenden strengen Einlassbeschränkungen reißen ein tiefes Loch in die Kasse.

Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, unsere Angebotsvielfalt trotz der Einnahmeausfälle zu erhalten, freuen wir uns sehr über Ihren Beitrag!

Jeder Euro hilft und kommt direkt dem Museum zu Gute!


[Weitere Informationen zur Unterstützung des DM finden Sie hier]
Deutsches Museum
about us

Sie haben Verbesserungsvorschläge für die Übersetzungen? Dann kontaktieren Sie uns: digital@deutsches-museum.de
You would suggest an alternative translation? Please contact us: digital@deutsches-museum.de