Direkt zum Seiteninhalt springen
Foto:

Nutzbarmachung von Atomkernenergien. Geheime Forschungsberichte, Heft…

http://digital.deutsches-museum.de/de/digital-catalogue/archive-item/FA%2520002%252F733/
Link kopieren in die Zwischenablage
Signatur FA 002/733
Titel Nutzbarmachung von Atomkernenergien. Geheime Forschungsberichte, Heft 1
Beschreibung 59 Bl. hektogr.
Gegenstand Publikation Druck (1)
Enthält 1. Harteck, Paul/Jensen, Johannes: Der Thermodiffusionseffekt im Zusammenspiel mit der Konvektion durch mechanisch bewegte Wände und Vergleich mit der Thermosyphon-Wirkung (mit hs. Anm.; Skizze der Versuchsanordnung) (G-89);<br/><br/>2. Bopp, Fritz/Fischer, Erich/Heisenberg, Werner/Weizsäcker, Carl Friedrich von/Wirtz, Karl: Vorläufiger Bericht über Ergebnisse an einer Schichtenkugel aus 38-Metall und Paraffin, 06.01.1942 (G-126);<br/><br/>3. Weizsäcker, Carl Friedrich von: Über den Temperatureffekt der Schichtenmaschine, 01.09.1941 (G-121); <br/><br/>4. Bothe, Walther: Bemerkungen zum Leipziger D2O-Versuch, 07.01.1942 (mit hs. Anm.) (G-129); <br/><br/>5. Bothe, Walther: Maschinen mit Ausnutzung der Spaltung durch schnelle Neutronen, 02.12.1941 (grafische Darstellungen von Messergebnissen) (G-128); <br/><br/>6. Sauerwein, Kurt/ Flügge, Siegfried: Untersuchungen über den Resonanzeinfang von Neutronen beim Uran I (grafische Darstellungen von Absorptionskurven, Skizze zur Versuchsanordnung) (G-185);<br/><br/>7. Flügge, Siegfried/Sauerwein, Kurt: Untersuchungen über den Resonanzeinfang von Neutronen beim Uran II, 28.01.1942 (G-143); <br/><br/>8. Maurer, Werner/Pose, Heinz: Neutronenemission des Urankerns als Folge seiner spontanen Spaltung, 01.1942 (Skizze der Versuchsanordnung) (G-176); <br/><br/>9. Flügge, Siegfried: Zur spontanen Spaltung von Uran und seinen Nachbarelementen, 27.01.1942 (G-140)
Bemerkung Bezeichnet als: Anlage zu Bb. Nr. 6/43 g WaF\[W9]\\[W9]\Bericht 1 wie FA 002/529, Bericht 2 wie FA 002/598
Laufzeit 01.1942
Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kommentare haben, benutzen Sie bitte das Formular, um mit uns in Kontakt zu treten. Oder senden Sie eine E-Mail an: digital@deutsches-museum.de.