Direkt zum Seiteninhalt springen
Foto:

Die Physik der Atomkerne

http://digital.deutsches-museum.de/de/digital-catalogue/archive-item/FA%2520002%252F763/
Link kopieren in die Zwischenablage
Signatur FA 002/763
Titel Die Physik der Atomkerne
Beschreibung 38 Bl. ms. mit hs. Anm.
Gegenstand Manuskript Publikation (6)
Verfasser Heisenberg, Werner
Enthält Mehrere Typoskripte zu einer Vortragsreihe:<br/><br/>1. Die historische Entwicklung der Atomtheorie, 09.01.1942 (4 Bl. ms. mit hs. Anm.);<br/><br/>2. Das Atom, 16.01.1942 (10 Bl. ms.; Tafeln der chemischen Elemente u. mittlere Atomgewichte, der Massendefekte leichter Elemente sowie zum Neutronen-Überschuss, Auflistung der Konstanten, Elementarteilchen u. Maßeinheiten);<br/><br/>4. Die normalen Zustände der Atomkerne, 06.02.1942 (4 Bl. ms.; grafische Darstellungen);<br/><br/>5. Die Kernkräfte, 13.02.1942 (5 Bl. ms. mit hs. Anm.; grafische Darstellungen);<br/><br/>6. Die Kernprozesse, 20.02.1942 (6 Bl. ms.; grafische Darstellungen)<br/><br/>8. Die praktischen Anwendungen, 06.03.1942 (5 Bl. ms.)
Darin Beurteilungen zu den Diplomarbeiten von<br/><br/>1. Heinrich Eckerth (Messungen der Absorption von Neutronen bei verschiedenen Temperaturen), beurteilt durch Jentschke, 27.12.1944 (1 Bl. ms. mit hs. Anm.),<br/><br/>2. Rudolf Richter (Ein verbesserter Hochvakuum-Röhrenuntersetzer), (1 Bl. ms.)<br/><br/>3. Eberhard Döring, 27.12.1944 (Die elektrischen Verluste in Flüssigkeiten bei ultrakurzen Wellen), beurteilt durch Jentschke (1 Bl. ms. mit hs. Anm.),<br/><br/>4. Maria Tisljar (Ein neues elektomagnetisches Schnellzählwerk), beurteilt durch Josef Schintlmeister, 06.02.1945 (1 Bl. ms.)
Bemerkung Typoskripte von Heisenberg zur Publikation in FA 002/756, Aufsätze 3 u. 7 fehlen
Laufzeit 1942 - 1945
Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kommentare haben, benutzen Sie bitte das Formular, um mit uns in Kontakt zu treten. Oder senden Sie eine E-Mail an: digital@deutsches-museum.de.